Specialist Search - Suche nach Fachspezialisten

Rekrutieren bedeutet heutzutage: um den Bewerber werben und aktiv mit potenziellen Kandidaten in Kontakt treten. Es reicht nicht mehr aus, reiner Stellenanbieter zu sein. In unzähligen Projekten habe ich Vakanzen für schwer zu findende Fachspezialisten erfolgreich mit meinem integrativen Ansatz besetzt.

Drei Erfolgsrezepte für die Besetzung von Fachspezialisten sind mir besonders wichtig:

Projektleiter, IT-Consultants, Top-Verkäufer, Softwarenentwickler, Einkäufer, Qualitätsmanager, Ingenieure aller Art  ...  Wenn es darum geht, die "eierlegende Wollmilchsau“ zu finden, bin ich der richtige Partner für Sie!

1. Alle Bewerberquellen systematisch angehen

Mein Anspruch ist es, alle potenziellen Bewerber, die am aktiven und passiven Bewerbermarkt verfügbar sind, mit den passenden Instrumenten anzusprechen. Auf der Grundlage dieser breiten Marktbearbeitung, in der Methoden der Direktansprache und des Onlinerecruitment kombiniert werden, können dann die Besten unter den Geeigneten ausgewählt und erfolgreich abgeworben werden.

Überlassen Sie bei wichtigen Besetzungen nichts dem Zufall. Stellen Sie durch meine Dienstleistung von Anfang an einen optimalen Bewerbereingang sicher!

2. Mit Direktansprache Bewerbereingang optimieren

Viele Top-Kandidaten reagieren wegen der mittlerweile inflationär angestiegenen Suchaktivitäten von Unternehmen und Agenturen auf Social Media Plattformen nicht mehr auf Ansprachen oder sie wollen dort erst gar nicht präsent sein. Deswegen kann ein großer Teil der Fach- und Führungskräfte nur über die telefonische Direktansprache am Arbeitsplatz erreicht und abgeworben werden.

Auch vor einer Bewerbung auf eine Stellenanzeigen wollen viele Interessenten zunächst ein diskretes Informationsgespräch mit einem vertrauensvollen, neutralen Berater führen. Und erst nachdem sie nähere Informationen über das suchende Unternehmen und die Stelle eingeholt haben, entscheiden sie, ob und wie sie sich offiziell als Bewerber präsentieren wollen.

Verzichten Sie deswegen nicht auf die Möglichkeiten des aktiven Headhuntings und profitieren Sie von meiner Kompetenz, Unternehmen bei Top-Kandidaten erfolgreich als Arbeitgeber „zu verkaufen“.

3. Potenziale erkennen

Die „Einkaufsentscheidung“ für oder gegen eine neue Fach- oder Führungskraft ist eine Investition, die man sich nicht zu leicht machen sollte. Fehlbesetzungen sind teuer und müssen vermieden werden. Nicht-Besetzungen unter den Bedingungen des Fachkräftemangels aber auch! Bei aller Vorsicht muß verhindert werden, dass man Kandidaten ziehen läßt, die eigentlich geeignet gewesen wären. Neben meinem „Riecher für gute Leute“ wende ich ich deswegen professionelle Auswahlverfahren an, die einerseits vor Fehlbesetzungen schützen und andererseits den Fokus gezielt auf „entwickelbare Potenziale“ richten. Überzeugende Persönlichkeiten müssen eine Chance bekommen, auch wenn sie nicht in allen Details den „redaktionellen“ Anforderungen entsprechen. Nur so wird man in Zukunft angesichts eines sich verschärfenden Fachkräftemangels erfolgreich rekrutieren können.

Nutzen Sie meine Erfahrung und Kompetenz beim Einsatz aussagekräftiger Auswahlverfahren, um Ihre Entscheidungssicherheit bei Neueinstellungen zu erhöhen.